Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Am Tag des Termins....

 ....cremen Sie sich Ihre Hände bitte nicht ein, benutzen kein Nagelhautöl und nehmen Sie vorher kein Bad oder Handbad. Das beeinträchtigt sehr die Haftung der Modellage.

 

 Die Länge.....                   

 ....wählen Sie eine Länge, die zu Ihrem Beruf und Ihrem Alltag passt.

 Die Nägel wachsen von alleine nach.

 

 Kürzen der Kunstnägel....

 ....sollten Sie einmal selbst Ihre Kunstnägel kürzen wollen, so nehmen Sie dafür bitte nur eine dafür vorgesehene Feile.

Bitte niemals eine Metallfeile, Nagelschere oder Nagelknipser.

 

 Auffüllen....

 ....da der Naturnagel wächst, sollte die dadurch entstehende Lücke alle 3-4 Wochen  wieder aufgefüllt werden.

 Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin dafür.

 

 Entfernen der Kunstnägel....

 .....entfernen Sie die Modellage niemals mit Gewalt (auch nicht wenn sich ein Nagel lösen sollte), der Naturnagel wird dadurch sehr stark geschädigt. Vereinbaren Sie einen Termin zur Entfernung der Modellage.

 

 Solarium & Raucher....

 ....schützen Sie Ihre Nägel vor vergilben und benutzen Sie einen UV-Lack. Dieser kann jederzeit entfernt und bei Bedarf erneuert werden.

 

 Hausarbeiten....

 ....bitte benutzen Sie keine scharfen Reiniger. Am besten tragen Sie Handschuhe, gerade bei der Gartenarbeit.

 

Der Kunstnagel ist zwar stabiler als der Naturnagel, aber nicht unzerstörbar. Bitte benutzen Sie die Kunstnägel nicht als "Werkzeug". Ist der Nagel größerem Druck ausgesetzt SOLL das Gel brechen, damit dem Nagelbett nichts passiert.

 

 

 

Wenn Sie diese einfachen Hinweise beachten, werden Sie lange Freude an Ihrer Modellage haben!